Start des Schuljahres 2020/21

Information für Eltern der 4. Klasse


Übertritt an weiterführende Schulen

Antrag auf Erstellung einer Empfehlung zum Übertritt in ein Gymnasium ist durch Eltern bis zum 17.02.21 zu stellen
(nur notwendig, wenn die Notenvoraussetzung nicht gegeben ist)
Aufnahmeprüfung für das Gymnasium ist für dieses Schuljahr nun doch vorgesehen: 12. - 16.04.2021

Anmeldung in den weiterführenden Schulen (unabhängig der Schulart): 01. - 06.03.2021

 

AKTUELL 


STAND 26.11.2020

Wir sind weiterhin in Stufe "grün" und werden es auch bleiben. Ob die Weihnachtsferien eher als geplant beginnen, kann ich Ihnen derzeit noch nicht mitteilen, da sich Thüringen dazu noch nicht positioniert hat.

Laut dem Schreiben des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport findet für alle Schule in Thüringen der Unterricht und die Hortbetreuung seit den Herbstferien in der bekannten Form statt (TMBJS Schulbetrieb nach den Herbstferien). Der Stundenplan behält seine Gültigkeit. 

Momentan besteht (bis auf klar definierte Ausnahmen) ein Betretungsverbot für schulfremde Personen und auch Eltern. Daher dürfen wir derzeit keine Elterngespräche anbieten. In notwendigen Fällen werden wir uns mit Ihnen telefonisch in Verbindung setzen bzw. bitten wir Sie bei Bedarf, mit uns in den Kontakt zu treten. 

Aufgrund der sehr dynamischen Infektionslage und des Ziels, eine größtmögliche Bildung zu gewährleisten, dabei aber die Gesundheit aller Beteiligten nicht außer Acht zu lassen, wurde vom TMBJS Folgendes entschieden:
Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte mit Risikomerkmalen, welches durch ein ärztliches Attest nachgewiesen ist, sind besonders zu schützen. Diese Personengruppen können sich ab einer Inzidenz von 50 in dem Kreis oder der kreisfreien Stadt, in der sich die Schule befindet, von der Verpflichtung zum Präsenzunterricht in Gruppen befreien lassen (vgl. §§ 30 und 33 ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO). Dies ist der Schulleitung anzuzeigen. Eine freiwillige Teilnahme am Präsenzunterricht bleibt weiterhin möglich. 

Hoffen wir alle, dass es bei diesem Vorgehen bleiben kann und keine größeren Einschränkungen nötig werden. Daher meine Bitte an alle Eltern, verantwortungsbewusst den Start nach den Ferien mit uns gemeinsam zu gestalten. Sollten Sie während der Ferien ein Risikogebiet besucht haben, beachten Sie die notwendigen Quarantänezeiten. Lassen Sie Ihre Kinder bei stärkeren Erkältungssymptomen bitte zu Hause. Denken Sie daran, dass Lüften ein große Rolle spielen wird. Aus diesem Grund bitte ich Sie Ihr Kind in "Zwiebelook" zu kleiden, damit es auf die jeweilige Raumtemperatur reagieren kann.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

 

Stufenkonzept

 

Ab dem neuen Schuljahr ist das Schulsystem in ein Ampelsystem gegliedert, in Abhängigkeit des Infektionsgeschehen
-> Stufenkonzept. Wir starten im Regelbetrieb mit vorbeugenden Infektionsschutz (Stufe GRÜN). Die Schüler finden sich in diesem Fall in den bekannten Klassen zusammen, es wird weitestgehend nach Stundentafel unterrichtet, auch Fachunterricht wird wieder stattfinden. Unser Hort ist aktuell in dieser Phase von 06.30- 16.30 Uhr geöffnet.

Zum Schutz der Schüler, der Kollegen sowie allen an unserer Schule tätigem Personal bitten wir Sie die bestehenden Betretungsverbote strikt einzuhalten. Diese gelten für

- alle Personen, die nicht im Schulbetrieb eingebunden sind
   Eltern, Geschwister oder andere Personen, die zur Abholung eines Schulkindes berechtigt sind, warten bitte vor der

   Eingangstür,
   Eltern, die Angelegenheiten eines Schülers klären oder Unterlagen einreichen wollen, vereinbaren bitte im Vorfeld
   einen Termin bzw. stimmen telefonisch ihr Anliegen ab,
   der Z
ugang zur Schule ist nur mit vorheriger Anmeldung erlaubt
- Personen, die innerhalb der vergangenen 14 Tage aus einem Risikogebiet zurückgekommen sind
   (Negativbescheid möglich)
- Personen mir erkennbaren Symptomen einer COVID-19-Erkrankung, insbesondere einer akuten Atemwegserkrankung
  
Fieber, Husten, Halsschmerzen, Atemnot oder dem Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns, zur Einschätzung hat
  das TMBJS folgende Übersicht erstellt Einordnung Erkältungssymptome
- Personen, die mit SARS-CoV-2. Virus infiziert sind (auch wenn sie symptomfrei sind)
- Personen, die direkten Kontakt zu einer Person mit der nachweislichen Infizierung mit dem SARS-CoV-2. Virus hatten

 

Generelle Regelungen zum aktuellen Schuljahr

 

Liebe Eltern,

da weiterhin das Betreten des Schulhaues stark eingeschränkt ist, möchte ich Sie an dieser Stelle (wie auch bereits zu allen Elternabenden mitgeteilt) bitten, sich bei Fragen, Sorgen, aber auch bei Dingen, die aus Ihrer Sicht zwingend geklärt werden müssen, an die Klassenleiter, Erzieher oder direkt an mich zu wenden. Oftmals lassen sich kleinere Anfragen gleich beim Einlass, telefonisch oder per Mail klären. Gern unterbreiten wir Ihnen aber auch kurzfristig Terminvorschläge für ein gemeinsames Gespräch.

Ilka Hoffmann
- Schulleiterin -


Pflicht für alle Schüler: im Schulhaus ist zwingend eine Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) zu tragen

Öffnungszeiten Hort 06.30 - 16.30 Uhr, dabei
Frühhort von 06.30 -07.15 Uhr möglich (Horteingang an der Seite nutzen)

Heimgehzeiten als schriftliche Information (täglich, wöchentlich oder als Dauervollmacht) notwendig
genaue Zeiten für das selbstständige nach Hause gehen oder
verbindliche, vorgebende Abholzeiten eintragen (nach dem Unterricht, 12.00 Uhr / 12.30 Uhr/ 13.00 Uhr / 13.30 Uhr / 14.00 Uhr / 14.30 Uhr / 15.00 Uhr / 15.30 Uhr / 16.00 Uhr / 16.30 Uhr), da die Kinder zur Eingangstür gebracht werden müssen

Aufgrund der Witterungsbedingungen starten wir nun wieder mit Hausschuhen. Bitte geben Sie Ihrem Kind bis spätestens nach den Herbstferien Hausschuhe mit. Achten Sie darauf, dass Ihr Kind gut in diesen laufen kann, da die Treppen eine Unfallquelle darstellen, so sind z.B. auch Sandalen oder Turnschuhe, die nicht andersweitig verwendet werden, geeignet.

unterrichtsfreie Tage:

27.11.2020 (keine Hortbetreuung, da Grundreinigung der Flure erfolgt)
25.05.2021
25.06.2021

Sommerferien: 26.07. - 03.09.2021, davon Schließzeit Hort 16.08. - 03.09.2021

 

Öffnung der Schule und Unterrichtszeiten

                                                   SEP                                          Klasse 3/4

Frühhort (Horteingang)        06.30 – 07.15 Uhr                  06.30 – 07.15 Uhr
Einlass (Hofeingang)               07.15 – 07.45 Uhr                  07.30 – 08.10 Uhr

0. Stunde                                                                                       07.10 – 08.10 Uhr (nur für Kl. 4 an einem Tag)
1. Stunde                                    07.45 – 08.45 Uhr                  08.10 – 09.10 Uhr
2. Stunde                                   09.00 – 10.00 Uhr                  09.25 – 10.25 Uhr
3. Stunde                                    10.25 – 11.25 Uhr                    10.45 – 11.45 Uhr
4. Stunde                                    11.30 – 12.30 Uhr                    11.50 – 12.50 Uhr

Hausaufgabenzeit                   14.00 – 14.45 Uhr                   14.45 – 15.30 Uhr

Späthort (Horteingang)         16.00 – 16.30 Uhr                   15.45 – 16.30 Uhr