Start des Schuljahres 2020/21

 

Fehlerteufel bei der Bestellung des Arbeitsheftes Englisch Klasse 3 "Playway" des Klett Verlages
richtig muss die ISBN Nummer lauten: 978-3-12-588121-1

 

Wir freuen uns alle sehr auf den Schulbeginn am Montag, den 31.08.2020 und hoffen, dass alle Kinder und natürlich auch die Eltern und Geschwister die Ferien genießen konnten, gesund und gut erholt aus dem Urlaub zurück sind.

Ab dem neuen Schuljahr ist das Schulsystem in ein Ampelsystem gegliedert, in Abhängigkeit des Infektionsgeschehen
-> Stufenkonzept. Wir starten im Regelbetrieb mit vorbeugenden Infektionsschutz (Stufe GRÜN). Die Schüler finden sich in diesem Fall in den bekannten Klassen zusammen, es wird weitestgehend nach Stundentafel unterrichtet, auch Fachunterricht wird wieder stattfinden. Unser Hort ist aktuell in dieser Phase von 06.30- 16.30 Uhr geöffnet.

Zum Schutz der Schüler, der Kollegen sowie allen an unserer Schule tätigem Personal bitten wir Sie die bestehenden Betretungsverbote strikt einzuhalten. Diese gelten für

- alle Personen, die nicht im Schulbetrieb eingebunden sind
   Eltern, Geschwister oder andere Personen, die zur Abholung eines Schulkindes berechtigt sind, warten bitte vor der

   Eingangstür,
   Eltern, die Angelegenheiten eines Schülers klären oder Unterlagen einreichen wollen, vereinbaren bitte im Vorfeld
   einen Termin bzw. stimmen telefonisch ihr Anliegen ab,
   der Z
ugang zur Schule ist nur mit vorheriger Anmeldung erlaubt
- Personen, die innerhalb der vergangenen 14 Tage aus einem Risikogebiet zurückgekommen sind
   (Negativbescheid möglich)
- Personen mir erkennbaren Symptomen einer COVID-19-Erkrankung, insbesondere einer akuten Atemwegserkrankung
  
Fieber, Husten, Halsschmerzen, Atemnot oder dem Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns
- Personen, die mit SARS-CoV-2. Virus infiziert sind (auch wenn sie symptomfrei sind)
- Personen, die direkten Kontakt zu einer Person mit der nachweislichen Infizierung mit dem SARS-CoV-2. Virus hatten

Generelle Regelungen zum aktuellen Schuljahr


Pflicht für alle Schüler: im Schulhaus ist zwingend eine Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) zu tragen

Öffnungszeiten Hort 06.30 - 16.30 Uhr, dabei
Frühhort von 06.30 -07.15 Uhr möglich (Horteingang an der Seite nutzen)

Heimgehzeiten als schriftliche Information (täglich, wöchentlich oder als Dauervollmacht) notwendig
genaue Zeiten für das selbstständige nach Hause gehen oder
verbindliche, vorgebende Abholzeiten eintragen (nach dem Unterricht, 12.00 Uhr / 12.30 Uhr/ 13.00 Uhr / 13.30 Uhr / 14.00 Uhr / 14.30 Uhr / 15.00 Uhr / 15.30 Uhr / 16.00 Uhr / 16.30 Uhr), da die Kinder zur Eingangstür gebracht werden müssen

als Abweichung zu unserer gültigen Hausordnung:
bis zum Beginn der Schlechtwetterperiode bleiben wir hausschuhfrei - bitte erst Wechselschuhe mitgeben, wenn die entsprechende Information durch den KL erfolgt

 

ab 2. Schulwoche


ab 2. Schulwoche erfolgt der Unterricht nach Stundenplan, dieser wurde allen Schülern ausgehändigt

Einlasszeiten Haupteingang für die Schuleingangsphase: 07.15 - 07.45 Uhr (07.45 Uhr Stundenbeginn)
Einlasszeiten Haupteingang für die Klassen 3/4:                  07.30 - 08.10 Uhr (08.10 Uhr Stundenbeginn)

Unterrichtsende in Abhängigkeit des Stundenplanes

 

Öffnung der Schule und Unterrichtszeiten

                                                   SEP                                          Klasse 3/4

Frühhort (Horteingang)        06.30 – 07.15 Uhr                  06.30 – 07.15 Uhr
Einlass (Hofeingang)               07.15 – 07.45 Uhr                  07.30 – 08.10 Uhr

0. Stunde                                                                                       07.10 – 08.10 Uhr (nur für Kl. 4 an einem Tag)
1. Stunde                                    07.45 – 08.45 Uhr                  08.10 – 09.10 Uhr
2. Stunde                                   09.00 – 10.00 Uhr                  09.25 – 10.25 Uhr
3. Stunde                                    10.25 – 11.25 Uhr                    10.45 – 11.45 Uhr
4. Stunde                                    11.30 – 12.30 Uhr                    11.50 – 12.50 Uhr

Hausaufgabenzeit                   14.00 – 14.45 Uhr                   14.45 – 15.30 Uhr

Späthort (Horteingang)         16.00 – 16.30 Uhr                   15.45 – 16.30 Uhr

 

Elternabend für alle Klassen: Dienstag, 08.09.2020 - 19.00 Uhr
bitte jeweils nur ein Elternteil, das Betreten der Schule ist nur mit MNB möglich

 

 

 

Laut Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport findet in den Sommerferien eine Hortbetreuung im eingeschränkten Modus statt (Schreiben des TMBJS). Es gilt auch in dieser Zeit das Prinzip der festen Gruppen. Der Betreuungsumfang von 6 bis 8 Stunden täglich wird von jeder Schule entsprechend ihren Möglichkeiten selbstständig ausgestaltet. Ausflüge mit öffentlichen Verkehrsmitteln sind nicht zulässig.

Für unsere Schule heißt dies, dass wir 2 Gruppen mit festen Erziehern anbieten. Aufgrund unserer Personalsituation ist es nur möglich, einen täglichen Betreuungsumfang von 7 Stunden und freitags von 6 Stunden abzusichern. Um den Eltern, die arbeiten gehen, Rechnung zu tragen, haben wir 2 zeitversetzte Gruppen installiert. Innerhalb der 3 Wochen Ferienbetreuung ist ein Wechsel zwischen den Gruppen nicht möglich. Die Ferienbetreuung findet ausschließlich in dem Bereich der Schule statt, dabei kann also nur das vorhandene Außengelände und die Schulräume genutzt werden. Ausflüge wie Besuch des Freibades, des Buga-Spielplatzes, Minigolf o.ä. sind nicht gestattet.

Bitte beachten Sie:

- Anmeldungen müssen im Vorfeld durch die Schule bestätigt werden
- Veränderungen der tatsächlichen Betreuungszeiten im Rahmen der genehmigten Zeiten sind immer möglich
- Vollmachten zum selbstständigen Nachhausegehen können nur schriftlich entgegen genommen werden
  (auf Datum und Unterschrift achten), Dauervollmachten für die Zeit der Ferien sind möglich
- angemeldete Kinder, die doch zu Hause bleiben, sind immer abzumelden,
  dabei ist ausschließlich das Horttelefon zu verwenden (keine Emails!)
- es gilt die Maskenpflicht beim Betreten der Schule sowie in allen Bereichen außerhalb der festen Gruppe
- Eltern und Geschwistern ist das Betreten der Schule weiterhin untersagt
- Kinder mit Erkältungssymtomen dürfen nicht an der Feriengestaltung teilnehmen